logo


Veranstaltungen der Nordconvivien Hamburg Lübeck Lüneburg

Wir führen Sie zum Beispiel auf Bauernhöfe mit den Boden schonendem Anbau und artgerechter Tierhaltung, zu regionalen FischerInnen, zu ProduzentInnen von handwerklich erzeugten Käsen, Wurst und anderen Köstlichkeiten, in Gärtnereien, in denen das Saatgut für künftige Generationen gehütet wird und letztlich in Restaurants und zu KöchInnen, die diese regionalen gut, sauber und fair hergestellten Produkte in Genüsse für den Teller verwandeln.
Sie lernen auch die Speicher mit Tee, Kaffee, Kakao und Gewürzen unserer alten Handelsstadt Hamburg kennen sowie Märkte und Markthallen jenseits von Discount und „Super“markt. Und Vieles mehr.

Sehen Sie sich unsere Veranstaltungen an; wir freuen uns darauf, diese mit Ihnen zu teilen.

Lade Veranstaltungen


Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Juni 2016


Stammtisch

Donnerstag, 2. Juni 2016 | 19.0022.00

VLET an der Alster,

Jungfernstieg 7

Hamburg,

20354

Deutschland


+ Google Karte

Gemeinsam essen und klönen für Mitglieder und Interessierte. Diesmal im Opitz, einem Lokal des Slow Food Genussführers. Anmeldung bitte bei Jens Witt unter Preis : Verzehr auf eigene Rechnung Restaurant Opitz, Mundsburger Damm 17, 22087 Hamburg  

Mehr erfahren »


Spargel im Vergleich

Donnerstag, 16. Juni 2016 | 18.0022.00

Sebastian Wenzel,

Travemünder Stieg 12

Hamburg,

22143

Deutschland


+ Google Karte

20€

Großes Mitschälen ab 18 Uhr, Essen ab 19 Uhr Wir wollen eine oder zwei alte Sorten Spargel und eine moderne aus Folienanbau vergleichen. Dazu reichen wir Butter und Kartoffeln, Hamburger Wasser und auf Wunsch Sylvaner von unserem Slow Food Freund und Winzer Thomas Plackner. Kosten Umlage ca. 20 Euro plus Wein. Bitte melden Sie sich bis zum 10. Juni 2016 unter an, dann sende ich Ihnen die Bankverbindung. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.  

Mehr erfahren »


Mitgliederversammlung

Mittwoch, 22. Juni 2016 | 18.0019.00

Wackelpeter´s “Haute Cuisine”,

Lagerstrasse 11

Hamburg,

20357

Deutschland


+ Google Karte

Das Hamburger Convivium wählt im 2-jährigen Rhythmus seine Leitung. Tagesordnung: Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung Tagesordnung und Versammlungsleitung Bericht der Convivienleitung Wahl der Convivienleitung. Diese kann neben einem Leiter auch mehrere Stellvertreter haben. Und viele die einfach nur Lust haben was zu machen. Sonstiges Da wir in den letzten Jahren immer sehr schnell mit unserer Versammlung fertig waren, haben wir uns entschlossen, direkt im Anschluss ein Forum folgen zu lassen. Wir freuen uns über alle, die zu der einen wie zu…

Mehr erfahren »

August 2016


Stammtisch

Donnerstag, 4. August 2016 | 19.0022.00

Gemeinsam essen und klönen für Mitglieder und Interessierte. Diesmal im VLET an der Alster dem neuen Ableger des VLET, einem Lokal des Slow Food Genussführers. Anmeldung bitte bei Jens Witt unter Preis : Verzehr auf eigene Rechnung Restaurant VLET an der Alster, Jungfernstieg 7, 20354 Hamburg  

Mehr erfahren »


Hofbesuch und Kochen

Freitag, 26. August 2016 | 18.0022.00

Yvonne Aßmann,

Bandkampsweg

Hamburg,

Hamburg

22459

Deutschland


+ Google Karte

20€

In den nächsten Monaten werden wir immer wieder Hofbesuche mit abendlichen Kochen anbieten. Den Anfang machen wir im Gemüsemonat August. Wir besuchen den Bioland Gemüsebetrieb Karotte & Co. in Hemdingen. Dort machen wir eine kleine Hofführung mit dem Inhaber, Herrn Fehre und kaufen, was wir abends kochen möchten.   Begleitet werden wir von Steven Beltjes von “The Photokitchen”. Steven begleitet unser Hamburger Convivium bei Veranstaltungen fotografisch. Also werden natürlich Fotos gemacht und später auf unserer Facebook Seite mit einem Hofportrait…

Mehr erfahren »

Oktober 2016


Wursten in Blunk (leider ausgebucht)

Samstag, 29. Oktober 2016 | 10.0016.00

Landhaus Schulze-Hamann,

Segeberger Strasse 32

Blunk,

Schleswig-Holstein

23813

Deutschland


+ Google Karte

€98,00

Wir, die Slow Food Convivien Hamburg und Kiel laden Sie ein, mit uns im Landhaus Schulze-Hamann, in Blunk, zu lernen, wie Wurst hergestellt wird. Das Hamburger Convivium hat es schon einmal gemacht, die Kieler wollen es machen. Nun machen wir es zusammen. Wir verwursten 1/2 Angler Sattelschwein . Ein Arche Passagier von Slow Food Deutschland.         Foto: Stefan Abtmeyer Wir haben durch das Landhaus Schulze-Hamann die Möglichkeit, an einem Angler Sattelschwein zu lernen, wie man Wurst macht. Das…

Mehr erfahren »

November 2016


Stammtisch

Mittwoch, 16. November 2016 | 19.0022.00

Restaurant Kleine Brunnenstraße,

Kleine Brunnenstrasse 1

Hamburg,

22765


+ Google Karte

Gemeinsam essen und klönen für Mitglieder und Interessierte. Diesmal bei unserem Unterstützer dem Restaurant kleine Brunnenstraße. Anmeldung bitte bei Sebastian Wenzel unter  Preis : Verzehr auf eigene Rechnung    

Mehr erfahren »

Februar 2017


Wursten in Blunk – zum zweiten Mal (leider schon ausgebucht)

Samstag, 18. Februar 2017 | 10.0017.00

Landhaus Schulze-Hamann,

Segeberger Strasse 32

Blunk,

Schleswig-Holstein

23813

Deutschland


+ Google Karte

98,00€

Wir, die Slow Food Convivien Hamburg und Kiel laden Sie ein, mit uns im Landhaus Schulze-Hamann, in Blunk, zu lernen, wie Wurst hergestellt wird. Das Hamburger Convivium hat es schon zweimal gemacht, das letzte Mal mit den Kielern zusammen. Wegen der schnellen Vergabe der Plätze bieten wir einen weiteren Tag an.  Wir verwursten 1/2 Angler Sattelschwein . Ein Arche Passagier von Slow Food Deutschland.         Foto: Stefan Abtmeyer Wir haben im Landhaus Schulze-Hamann die Möglichkeit, an einem Angler Sattelschwein zu lernen,…

Mehr erfahren »


Kochen mit Slow Food Hamburg – Kooperation mit der Volkshochschule Hamburg (leider schon ausgebucht)

Freitag, 24. Februar 2017 | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

37,00€

Kochen mit Slow Food Hamburg: Regional – Saisonal – Fair Gemüse und Fisch Wir setzen uns für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Wir bringen Produzenten und Verbraucher als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammen . In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Heute wird es ein Menü aus krummen Rote Beete, Äpfeln, Wurzelgemüse und Ostseefisch geben. Die Gemüsegärtnerin selbst kommt zum Essen und beantwortet alle…

Mehr erfahren »

März 2017


Stammtisch

Donnerstag, 23. März 2017 | 19.0022.00

NIL,

Neuer Pferdemarkt 5

Hamburg,

20359


+ Google Karte

Gemeinsam essen und klönen für Mitglieder und Interessierte. Diesmal im Genussführerrestaurant NIL Anmeldung bitte bei Jens Witt unter Preis : Verzehr auf eigene Rechnung Restaurant NIL, Neuer Pferdemarkt 5, 20359 Hamburg  

Mehr erfahren »

April 2017


Slow Food Forum

Donnerstag, 6. April 2017 | 19.0022.00

Wackelpeter´s “Haute Cuisine”,

Lagerstrasse 11

Hamburg,

20357

Deutschland


+ Google Karte

  Das Thema im April: Solidarische Landwirtschaft, wie solidarisch und fair kann sie eigentlich sein?   Wir treffen Ralf Randel der uns sein Projekt “Platanenblatt” vorstellen wird. Er wird uns erklären was dieses Projekt für die Menschen auf der griechischen Insel Lesbos tut. Eine Insel für die das Olivenöl in kultureller wie in sozialer Hinsicht immer eine ganz besondere Bedeutung hatte. https://www.platanenblatt.de In den vergangenen Monaten ist diese schöne Insel angesichts der Dramatik flüchtender Menschen vor Hunger und Krieg in die Schlagzeilen gekommen. Auch…

Mehr erfahren »


Deutsches Zusatzstoffmuseum

Samstag, 8. April 2017 | 11.0013.00

zusatzstoffmuseum

Wir gehen ins Deutsche Zusatzstoffmuseum und lassen uns erklären was es mit den ganzen kleinen Helfern der Lebensmittelindustrie auf sich hat. Infos über das Zusatzstoffmuseum finden Sie hier. Wir würden im Anschluß einen Tisch für einen zünftigen Labskaus in der Oberhafenkantine reservieren. Bitte schreiben Sie mir ob Sie mit möchten. Bitte melden Sie sich dazu bis zum 30. März 2017 an und überweisen 5 € für jeden Teilnehmer. Nach Ihrer Anmeldung unter ,  sende ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte haben Sie Verständnis dafür,…

Mehr erfahren »

Mai 2017


Kochen mit Slow Food Hamburg – Kooperation mit der Volkshochschule Hamburg (leider schon ausgebucht)

Freitag, 5. Mai 2017 | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

37,00€

Kochen mit Slow Food Hamburg: Regional – Saisonal – Fair Spargel und Wild Wir setzen uns für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Wir bringen Produzenten und Verbraucher als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammen .  In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Heute geht es um zwei regionale Köstlichkeiten: samenfesten (kein Hybrid) Spargel Huchels Alpha und Rehrücken aus dem Sachsenwald. Der Jäger selbst kommt zum…

Mehr erfahren »


Käsemarkt am Kiekeberg

Sonntag, 21. Mai 2017 | 11.0018.00

Freilichtmuseum am Kiekeberg,

Am Kiekeberg 1

Rosengarten,

21224

Deutschland


+ Google Karte

€9

Bereits zum 21. Mal findet am Kiekeberg ein Höhepunkt für Genießer statt: Das Freilichtmuseum und Slow Food Hamburg präsentieren gemeinsam den Käsemarkt! Käsereien aus der Region präsentieren hier ihre handgefertigten Spezialitäten aus Büffel-, Kuh-, Schafs- und Ziegenmilch. Daneben gibt es ein breitgefächertes Angebot an Schinken und Wurst, Kräutern, Gewürzen und Chutneys. Alle Anbieter sind stolz auf die hohe Qualität ihrer traditionell gefertigten Waren und verraten Ihnen gerne das ein oder andere Wissenswerte zu ihren Spezialitäten.

Mehr erfahren »

Juni 2017


Kochen mit Slow Food Hamburg in Kooperation mit der Volkshochschule Hamburg (leider schon ausgebucht)

Freitag, 23. Juni 2017 | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

37€

Kochen mit Slow Food Hamburg: Regional – Saisonal – Fair Milchprodukte und Rindfleisch Wir setzen uns für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Produzenten, Händler und Verbraucher werden als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammen gebracht. In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Den Sommer wird ein Menü aus Milch und Joghurt, Kräutern und dicken Bohnen, Tafelspitz vom schwarzbunten Niederungsrind und Erdbeeren einleiten. Die Milchprodukte…

Mehr erfahren »

September 2017


TOMATEN – TOMATEN – TOMATEN – leider abgesagt

Samstag, 16. September 2017 | 15.0017.00

Kleverhof,

Mönkenbrook 26

Elmenhorst,

23869


+ Google Karte

10,50€

Abgesagt. Wir besuchen das grosse Tomatengewächshaus des Demeter Betriebes, erfahren allerlei über die “Neubürger” und geniessen bei Kaffee und Kuchen einen ausführlichen Vortrag über Tomaten incl. Verkostung. Anmeldung über

Mehr erfahren »

November 2017


Schneckenschnacktisch

Mittwoch, 1. November 2017 | 19.0022.00

Wackelpeter´s “Haute Cuisine”,

Lagerstrasse 11

Hamburg,

20357

Deutschland


+ Google Karte

Gutes vom Gut Wulfsdorf und Sortenreine Säfte von Uwe Engelmann Wir treffen uns zum klönen bei Wackelpeter. Diesmal gibt es einen Ausschnitt der Produkte die das Gut Wulfsdorf in Ahrensburg produziert. Dazu haben wir drei verschiedene Apfelsäfte von Uwe Engelmann – Finkenwerder Herbstprinz, Boskop und Altländer Pfannkuchen.

Mehr erfahren »


Schneckenschnacktisch

Sonntag, 26. November 2017 | 19.0022.00

Wackelpeter´s “Haute Cuisine”,

Lagerstrasse 11

Hamburg,

20357

Deutschland


+ Google Karte

5€ – 10€

Grünkohl Wir treffen uns zum klönen bei Wackelpeter.  Wir haben mit einigen anderen Organisationen einen Flyer zum Saisongemüse Grünkohl erstellt. Aus diesem kochen wir das eine oder andere Gericht von klassisch bis modern. Dazu gibt es leckeres norddeutsches Craft Bier.

Mehr erfahren »

Dezember 2017


Kochen mit Slowfood Hamburg – regional – saisonal – fair

Freitag, 1. Dezember 2017 | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

€42,

Slow Food setzt sich für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Produzenten, Händler und Verbraucher werden als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammen gebracht. In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Heute können wir Martin Prignitz vom Hof Kollmoor begrüssen. Er lebt mit seinen Tieren direkt hinterm Stördeich und züchtet Ramelsloher Hühner (Slow Food Arche Passagier), Limousin Rinder (Weidehaltung), Swart Bless Schafe und Holsteiner Pferde.…

Mehr erfahren »

Januar 2018


Kochen mit Slowfood Hamburg – regional – saisonal – fair

Freitag, 26. Januar 2018 | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

€42,

Slow Food setzt sich für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Produzenten, Händler und Verbraucher werden als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammen gebracht. In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Unseren norddeutschen Winter begrüssen wir heute mit Wildschwein aus dem Sachsenwald und Gemüse vom Gut Wulfsdorf. Petersilienwurzelsuppe, Wildschwein mit der Niedergarmethode zubereitet, Pastinaken, Haferwurzeln und Kartoffelstampf, Bratäpfel mit Marzipan bilden die Menuefolge. Zu Gast…

Mehr erfahren »

Mai 2018


Slow Food Kochclub an der Volkshochschule Hamburg – 26.05.18, 23.06.18 und 25.08.18

Samstag, 26. Mai 2018 | 11.0016.15

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

siehe VHS

Endlich ist es soweit. Wir haben an der VHS West (Volkshochschule West) einen eigenen Kochklub. Wir werden regelmäßig mit einem großen Zeitfenster Regionales zu Leckerem verwandeln. Keine Hektik, keine abgebrochene Unterhaltungen und schnelles Essen mehr. Es bleibt Zeit für Gespräche und Informationen. Wir zeigen Filme und sprechen über aktuelle und grundsätzliche Themen unsere Lebensmittel betreffend. Zum Beispiel, ob Laktoseintoleranz seinen Grund auch in den total gewandelten Ernährungsverhalten von Kühen hat !! ?? !! Wirtschaftliche Notwendigkeiten im globalen Wettbewerb führen zu…

Mehr erfahren »


Käsemarkt am Kiekeberg von Slow Food Hamburg und dem Museum am Kiekeberg

Sonntag, 27. Mai 2018 | 10.0018.00

Freilichtmuseum am Kiekeberg,

Am Kiekeberg 1

Rosengarten,

21224

Deutschland


+ Google Karte

9,00€

Mittlerweile über 2 Jahrzehnte findet dieser Markt auf dem Kiekeberg statt. Erleben Sie die vielfältige norddeutsche Käsekultur! Handwerklich arbeitende Käsereien aus den nördlichen Bundesländern präsentieren ihre Spezialitäten aus Büffel-, Kuh-, Schafs- und Ziegenmilch. Viele dieser Käser und Käserinnen arbeiten nach den hohen Ansprüchen, die Slow Food an die Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln stellt. Wie auch die Jahre vorher werden wir eine Käsestrasse für Kinder anbieten – wo sich die Eltern überraschen lassen können, was unseren Kindern so schmeckt. Es…

Mehr erfahren »

Juni 2018


Kochen mit Slow Food Hamburg – Kooperation mit der Volkshochschule Hamburg

Freitag, 1. Juni 2018 | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

43€

Brust und Keule – Wendlandhähne Wir setzen uns für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Wir bringen Produzenten und Verbraucher als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammen . In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Zu frischem Gemüse des Spätfrühlings gesellen sich die geschmorten Hähne vom Deutschem Lachshuhn aus dem Wendland. Sebastian Seelig züchtet aus Leidenschaft Biohühner. Und ein besonderer und seltener Leckerbissen sind Deutsche…

Mehr erfahren »

September 2018


Kochclub Slow Food Hamburg an der VHS West

Samstag, 8. September 2018 | 13.0018.00

160,00 €

Wieder starten wir den Kochclub mit 3 Sonnabenden an der VHS. Das erste Treffen beginnt mit einer absoluten Rarität. Wir verarbeiten u.a. das Fleisch einer Skudde (eine der ältesten und kleinste deutsche Schafsrasse. Sie steht auf der roten Liste der bedrohten Haustierrassen und ist im “normalen” Handel nicht zu bekommen. Wir haben das Glück, dass uns Inken Mohr und Hardy Marienfeld vom Archehof Bredland in Blunk ein Tier angeboten haben. Dieses bringen sie am 08.09.18 direkt zu uns. Ihr Hausschlachter…

Mehr erfahren »

November 2018


Bunte Bentheimer und Maronen und Äpfel – Kochen mit Slowfood Hamburg – regional – saisonal – fair

Freitag, 16. November 2018 | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

43,00€

. Slow Food setzt sich für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Produzenten, Händler und Verbraucher werden als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammen gebracht. In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Heute besucht uns Fr. Lorenzen vom Ziegenhof im Wiesengrund aus Malente. Ihr Archehof beherbergt alte Rassen wie Bunte Bentheimer und Pommernente. Wir verarbeiten einen Rücken vom Bunten Bentheimer, mit frischen Äpfeln der Saison…

Mehr erfahren »

Januar 2019


Tafelrunde

Dienstag, 29. Januar 2019 | 19.0022.00

Hobenköök im Oberhafen,

Stockmeyerstrasse 43

Hamburg,

Hamburg

20457

Deutschland


+ Google Karte

Nett schnacken, essen , trinken und erfahren, was sich bei Slowfood so tut. Und das in Hamburgs kulinarischem Zentrum für regionalen und saisonalen Genuss. Übrigens, alle Zutaten können auch im Markt eingekauft werden. Essen und Trinken auf eigene Rechnung. Bitte anmelden unter :

Mehr erfahren »

Februar 2019


Welcher Fisch zu Ostern ?

Mittwoch, 13. Februar 2019 | 19.0023.00

Hobenköök im Oberhafen,

Stockmeyerstrasse 43

Hamburg,

Hamburg

20457

Deutschland


+ Google Karte

19,00€

Sehr geehrte Damen und Herren, es ist aktuell dringlicher denn je: Bewusste und ausgewogene Ernährung mit Verantwortung gegenüber Mensch, Tier und Umwelt zu verbinden! Wer diesem Anspruch beim Genuss von Fisch nachkommen möchte, sieht sich besonders an Festtagen, bei denen Fischgerichte traditionell eine wichtige Rolle spielen, vor die Frage gestellt, ob Fisch überhaupt und wenn ja welcher auf der Festtafel gereicht werden darf. Ostern gehört zu diesen Anlässen. Deshalb lädt Slow Food Deutschland gemeinsam mit seinem Köche-Netzwerk, der Chef Alliance,…

Mehr erfahren »

März 2019


Wildmenü – Gemeinsames Slow Food Kochen in der Schlossküche in Gartow

Samstag, 30. März 2019 | 14.30

50€

Unsere Lüneburger Slow Food Freunde haben eine wunderbare Veranstaltung in Ihrem Programm. Schauen Sie selbst: Treffpunkt für die Veranstaltung im Schloss Gartow ist um 14.30 Uhr am Schloss Gartow. Wir beginnen mit einer Führung durch die Hausbibliothek und hören Interessantes aus der Familiengeschichte der Grafen von Bernstorff entweder von Andreas Graf von Bernstorff oder von seinem Sohn Fried Graf von Bernstorff. Bei einer kleinen Verkostung von Wildprodukten aus der Bernstorff´schen Wildmanufaktur wird uns anschließend der Fleischermeister der Wildmanufaktur eine kleine…

Mehr erfahren »

April 2019


Landwirtschaft am Scheideweg – Tierwohl – Es geht auch anders – Besuch bei den Öko Melkburen in Lentföhrden mit ihren Kühen in Elternzeit

Samstag, 13. April 2019 | 11.0014.30

10€

Bei unserem politischen Suppentopf werden wir in verschiedenen Veranstaltungen auf die Möglichkeiten des fairen Umgangs mit unseren Ressourcen aufmerksam machen. Es ist machbar – auch ein landwirtschaftlicher Betrieb in der Milchkuhhaltung kann den Kühen Elternzeit gewähren. Das werden wir uns, bei einer Tour über den Hof von Hans und Anette Möller in Lentföhrden anschauen. Hans Möller wird uns seinen Weg zu einer ethischen Nutztierhaltung nachvollziehbar aufzeigen und den Betrieb vorstellen. Ausserdem können wir die letztes Jahr gegründete “solidarische Landwirtschaft” am…

Mehr erfahren »

Mai 2019


Klosterseehof in Cismar und das Restaurant Wolfs Junge in Hamburg – Landwirtschaft am Scheideweg – Es geht auch anders

Mittwoch, 8. Mai 2019 | 18.0023.00

Restaurant Wolfs Junge,

Zimmerstrasse 30

Hamburg-Uhlenhorst,

22085

Deutschland


+ Google Karte

46€

Was verbindet das Restaurant Wolfs Junge in Hamburg mit dem Demeter Klosterseehof in Cismar. Die Verantwortung für gute Lebensmittel mit hohem Anspruch an die Art und Weise der Erzeugung und Verarbeitung. Der Klostersee Hof ist ein Demeter Hof an der Ostsee mit Landwirtschaft, einer Milchkuhherde, einer Käserei und einer Bäckerei. Lesen Sie mehr auf der Seite https://klostersee.org/kontakt/ Die Hofgemeinschaft des Hofes hat sich entschieden, die Bullenkälber selber aufzuziehen. Das ist nicht selbstverständlich – in der Regel werden die männlichen Kälber…

Mehr erfahren »


1. Hamburger Käsemarkt – Kinder können Kochen – Podiumsgespräch

Sonntag, 26. Mai 2019

Hobenköök im Oberhafen,

Stockmeyerstrasse 43

Hamburg,

Hamburg

20457

Deutschland


+ Google Karte

3€

26. Mai 2019 13.00 – 14.00 Uhr 1. Hamburger Käsemarkt und Kinder können Kochen Wie hängt das zusammen ? Was steckt dahinter ? Seit vielen Jahren fand auf dem Käsemarkt am Kiekeberger Freilichtmuseum unsere Slow Food Kinderkäsestraße statt. Was wir dabei feststellten war, dass Kinder großes Interesse an den verschiedenen Käsen hatten und – zum Erstaunen der Eltern auch durchaus „heftige“ Käse genießen konnten. Wir unterschätzen also wohl die Lust unserer Kinder am pikanten Essen. Denn: – abgepackte Fertigprodukte, -…

Mehr erfahren »


1. Hamburger Käsemarkt “de Kees”

Sonntag, 26. Mai 2019 | 10.0017.00

3€

Die Vorbereitungen für den 1. Hamburger Käsemarkt “De Kees” laufen auf Hochtouren. Am 26. Mai 2019 ist es soweit. An und um die Hobenköök im Hamburger Oberhafen. Über 25 Käserinnen und Käser, Affineure und Spezialisten für andere regional produzierte Lebensmittel erwarten Sie. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Verkostungen, Kinderkäsestrasse, Käseschule, eine Teller statt Tonne Aktion unserer Slow Food Youth Organisation und ein Podiumsgespräch zum Thema: “Kinder können kochen” begleitet den Markt. Wir werden an dieser Stelle immer wieder neue Infos einstellen,…

Mehr erfahren »


Tag der Milch

Mittwoch, 29. Mai 2019 | 16.3020.30

De Öko Melkburen, Schmalfelder Str. 25, 24532 Lentföhrden,

Schmalfelder Str. 25

Lentföhrden,

Schleswig-Holstein

24632

Deutschland


+ Google Karte

kostenlos

Datum: Mittwoch, 29. Mai 2019 Zeit: 16:30 – 17:30 Uhr Hof Hans Möller, De Ökomelkburen 18:30 – 20:30 Uhr, Meierei Horst eG, Orte: De Ökomelkburen, Schmalfelder Str. 25, 24632 Lentföhrden Meierei Horst eG, Bahnhofstr. 42-44, 23538 Horst (Holstein) Mit: Dr. Andrea Fink-Keßler, Agrarwissenschaftlerin im Netzwerk Landforscher und Autorin der UBA-Milchstudie zur nachhaltigen Milchwirtschaft Hans Möller, Ökomelkburen und Vorstand Meierei Horst Prof. Dr. Ton Baars, Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FIBL) (angefragt) „Gut, sauber und fair“ sollen unsere Lebensmittel sein – dieser…

Mehr erfahren »

Juni 2019


Kochen mit Slow Food Hamburg: Regional – Saisonal – Fair Frühlingsgemüse und Königsberger Klopse

Freitag, 14. Juni 2019 | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

43,€

Slow Food setzt sich für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Produzenten, Händler und Verbraucher werden als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammen gebracht. In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Anette Möller von den Öko Melkburen stellt mit ihrer ambitionierten jungen Gemüsegärtnerin Mira Goll das Konzept ihrer Solidarischen Landwirtschaft in Bioland-Qualität vor. Wir bereiten einen Spargelsalat mit Creme fraiche von der Meierei Horst, Königsberger…

Mehr erfahren »


Solidarische Landwirtschaft: Was ist das ? Was kann es sein ?

Samstag, 22. Juni 2019 | 16.0019.00

Rathauspassage Hamburg, Unter dem Rathausmarkt,Eingang U/S Bahn Jungsfernstieg,

Rathausmarkt

Hamburg,

Hamburg

Deutschland


+ Google Karte

kostenlos

In Hamburg sterben die Gemüsebauern aus. Obwohl wir in den Vier- und Marschlanden exellentes Gemüseanbauland haben, sterben die Höfe. Über 160 in den letzten 10 Jahren. Wie können Vorhaben zu einer regionalen Wertschöpfung gefördert werden ? Wie funktioniert eine Solawi? Und was mögen die Mitglieder daran? Was können Interessierte tun, um dabei zu sein ? Wir erkunden in Zusammenarbeit mit der Rathauspassage und dem Ernährungsrat Hamburg was möglich ist. Dazu berichten und beantworten Fragen von Konsument*innen und von Erzeuger*innen: Mitglieder…

Mehr erfahren »

September 2019


Kochen mit Slow Food Hamburg: Regional – Saisonal – Fair

Freitag, 20. September 2019 | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

43,00€

Käse und Ziege Slow Food setzt sich für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Produzenten, Händler und Verbraucher werden als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammengebracht. In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Heute haben wir Catherine André, Ziegenkäserin vom Hof Bachenbruch, zu Gast. Wir werden mit einem leckeren Tomatensalat von der Vierländer Platte starten. Dann steht Zickleinbraten mit türkischen Erbsen (Bohnenart seit 1797 in…

Mehr erfahren »

November 2019


Kochen mit Slow Food Hamburg: Regional – Saisonal – Fair

Freitag, 22. November 2019 | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

43,00€

Slow Food setzt sich für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Produzenten, Händler und Verbraucher werden als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammengebracht. In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Wir begrüssen heute Abend die Stadtimkerin Gesa Lahner. Frau Lahner hat Ihre Bienenvölker u.a. auch in der Eidelstedter Feldmark stehen und erzeugt mit ihnen Bio Honig. Ihre Honige werden wir mit Ziegenfrischkäse, Rinderbrust und Wurzelgemüse…

Mehr erfahren »

Dezember 2019


Grünkohlbüfett – vergessene Genüsse

Sonntag, 1. Dezember 2019 | 11.3014.30

Hotel Altes Land,

Schützenhofstr. 16

Jork,

Niedersachsen

21635

Deutschland


+ Google Karte

24,00€

Wir treffen uns im Olaanner Buurhus in Jork zum Grünkohlbüfett mit vielen vergessenen Sorten, die für Bestitzer Wilhelm Wehrt seit vielen Jahren vom Museumsbauernhof Wennerstorf angebaut werden. Unter anderem werden die Holter Palme, der Ostfreesker Greenkohl oder die berühmte Lerchenzunge – eine Pflanze des früher so bekannten Hamburger Marktgemüses – zu einem grossen Büfett verarbeitet. Wir haben einen Tisch für “Slow Food” reserviert. Anmeldungen unter Kosten: € 24,–/Person Weitere Grünkohlbüfetts finden am 10.11.2020; 02.02.2020; 16.02.2020 und 01.03.2020 statt

Mehr erfahren »

Januar 2020


Timorasso – autochthone Rebsorte des Piemont

Freitag, 17. Januar | 19.0022.00

Toni, Osakaallee 6-8, 20457 Hamburg

Hamburg,


+ Google Karte

35,00€

Weinverkostung mit kleinen Leckereien im Toni, Osakaallee 6-8, 20457 Hamburg, am Freitag, den 17.01.2020, Beginn: 19.00 Uhr Timorasso ist eine weiße autochthone Rebsorte des Piemont (Colli Tortonesi), die fast ausgestorben war. Seit den 1980er–Jahren erlebt sie eine Renaissance. Die Entwicklung wird u.a. auch durch Slow Food gefördert. Dr. Conrad Mattern, eine Slow Food Mitglied aus München, hat sich vorgenommen Timorasso in Deutschland bekannt zu machen. Er stellt uns eine repräsentative Auswahl vor. Zusätzlich stellt er uns Montebore vor, eine Käsespezialität…

Mehr erfahren »


From Nose to Tail – Kochkurs im Restaurant “Wolf Junge”

Sonntag, 19. Januar | 12.0016.30

Restaurant Wolfs Junge,

Zimmerstrasse 30

Hamburg-Uhlenhorst,

22085

Deutschland


+ Google Karte

120,00€

Und wieder werden wir von einem ganzen Tier leckere Pasteten und Sülzen oder anderes vorbereiten. Welches Tier stellt sich noch heraus. Und natürlich werden wir im Anschluss an die Zubereitung gemeinsam essen und eine Tasche mit selbstgemachten Köstlichkeiten mitnehmen. Getränke werden extra abgerechnet. Hier lohnt sich der Blick auf unsere Hamburger Facebook Seite oder die Anmeldung für unseren Newsletter (unter: www.slowfood-hamburg.de). Weitere Informationen folgen dort. Anmeldungen (für das Geschenk zu Weihnachten) unter:

Mehr erfahren »


+ Veranstaltungen exportieren