logo


Veranstaltungen der Nordconvivien Hamburg Lübeck Lüneburg

Wir führen Sie zum Beispiel auf Bauernhöfe mit den Boden schonendem Anbau und artgerechter Tierhaltung, zu regionalen FischerInnen, zu ProduzentInnen von handwerklich erzeugten Käsen, Wurst und anderen Köstlichkeiten, in Gärtnereien, in denen das Saatgut für künftige Generationen gehütet wird und letztlich in Restaurants und zu KöchInnen, die diese regionalen gut, sauber und fair hergestellten Produkte in Genüsse für den Teller verwandeln.
Sie lernen auch die Speicher mit Tee, Kaffee, Kakao und Gewürzen unserer alten Handelsstadt Hamburg kennen sowie Märkte und Markthallen jenseits von Discount und „Super“markt. Und Vieles mehr.

Sehen Sie sich unsere Veranstaltungen an; wir freuen uns darauf, diese mit Ihnen zu teilen.

Lade Veranstaltungen


Suche Veranstaltungen


Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation


September 2019

43,00€


Kochen mit Slow Food Hamburg: Regional – Saisonal – Fair

Freitag, 20. September | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

Käse und Ziege Slow Food setzt sich für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Produzenten, Händler und Verbraucher werden als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammengebracht. In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Heute haben wir Catherine André, Ziegenkäserin vom Hof Bachenbruch, zu Gast. Wir werden mit einem leckeren Tomatensalat von der Vierländer Platte starten. Dann steht Zickleinbraten mit türkischen Erbsen (Bohnenart seit 1797 in…

Erfahren Sie mehr »


November 2019

43,00€


Kochen mit Slow Food Hamburg: Regional – Saisonal – Fair

Freitag, 22. November | 18.0021.45

Volkshochschule Hamburg Othmarschen,

Waitzstrasse 31

Hamburg,

Hamburg

22607

Deutschland


+ Google Karte

Slow Food setzt sich für den Erhalt regionaler Produkte und Speisen ein. Produzenten, Händler und Verbraucher werden als Lobby für die Geschmacksvielfalt zusammengebracht. In der Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule kochen Sie mit Produkten, die keine langen Transportwege, Lageraufenthalte oder künstliche Düngermassen hinter sich haben. Wir begrüssen heute Abend die Stadtimkerin Gesa Lahner. Frau Lahner hat Ihre Bienenvölker u.a. auch in der Eidelstedter Feldmark stehen und erzeugt mit ihnen Bio Honig. Ihre Honige werden wir mit Ziegenfrischkäse, Rinderbrust und Wurzelgemüse…

Erfahren Sie mehr »


+ Veranstaltungen exportieren